Hidden Gem: Rock ’n‘ Roll Racing

Kann sich noch jemand an Rock ’n‘ Roll Racing aus dem Jahr 1994 für den Super Nintendo erinnern? Entwickelt wurde dieser Fun-Racer vom Studio Silicon & Synapse, welches heute besser bekannt ist als Blizzard Entertainment. Rock ’n‘ Roll Racing ist ein kampfbasiertes Rennspiel in einer isometrischen Perspektive. Der Soundtrack überraschte damals mit diversen 16-Bit-Interpretationen von bekannten Rocksongs wie „Paranoid“ von Black Sabbath oder „Born to Be Wild“ von Steppenwolf. Die vielen Tuningoptionen und der Karrieremodus brachten zusätzlich langen Spielspaß, doch warum dieser Titel in keiner Sammlung fehlen durfte, war der 2-Spieler-Koop-Modus.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: