Assetto Corsa Competizione

Wie der Name des neuen Rennspiels Assetto Corsa Competizione: The official Blancpain GT Series Game schon verrät, geht es im zweiten Teil der Rennsimulation nun um die spezielle GT Serie des namenhaften Schweizer Uhrenherstellers Blancpain. Die Blancpain GT Series ist eine offizielle FIA GT3 Rennsportserie und beinhaltet drei Rennkategorien: Sprint Cup, Endurance Cup und Spa 24 Stunden.

Um in Assetto Corsa Competizione ein noch realistischeres Fahrgefühl zu schaffen, wurde das Spiel in der aktuell sehr beliebten Unreal Engine 4 entwickelt und kann nun realistische Wetterbedingungen und noch detailreichere Automodelle wiedergeben. Die Rennstrecken wurden via Laserscan Technologie in die Spielwelt übertragen und so kommt jetzt jedes kleinste Detail zur Geltung, egal ob Schlaglöcher oder abgeplatzte Curbs.

Bei der Entwicklung des Rennspiels kam auch Motion Capture zum Einsatz, diese Technik kann man bei Boxenstopps oder einem Fahrerwechsel bewundern. Es wird auch verschiedene Spielmodi geben, wie zum Beispiel einen Karriere-, freie Fahrt- und einen Mehrspielermodus mit einem intelligenten Ranglistensystem, welches die Spieler anhand ihrem Fahrverhalten und persönlicher Leistung beurteilt.

Eine frühe Version von Assetto Corsa Competizione wird am 22.-24. Juni zum Rennevent der Blancpain GT Serie in Misano, Italien zum ersten Mal spielbar sein. Im Sommer 2018 wird Assetto Corsa Competizione als Early Access Titel auf der Plattform Steam erscheinen.

  1. […] zu Assetto Corsa Competizione erfahren möchtet, werft doch einen Blick in die Vorschau von […]

    Antworten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: