Neue Spielmodi: Ni No Kuni 2

Etwa einen Monat dauert es noch, bis Ni No Kuni 2 erscheint. Im aktuellen Gameplay-Trailer werden einige neue Spielfunktionen gezeigt, die es im Vorgänger noch nicht gab. Neu ist der Skirmish-Modus, in dem man Gefechte mit mehreren Armeeverbänden bestreitet und man wie in einer Städtebausimulation sein Königreich selber bauen muss, um in der Handlung voranzukommen.

Das Charakterdesign in Ni No Kuni 2 stammt von Yoshiyuki Momose der bereits für Studio Ghibli gearbeitet hat. Im ersten Teil von Ni No Kuni war er für die Animation zuständig. Auch der hochkarätige Soundtrack ist zu beachten, für den der bekannte japanische Komponist Joe Hisaishi engagiert wurde. Joe Hisaishi leitet das New Japan Philharmonic Orchestra in Tokio und ist bekannt für seine Soundtracks zu Nausicaä, Mein Nachbar Totoro und Prinzessin Mononoke.

Ni No Kuni 2 ist ab dem 23. März für die Playstation 4 und für Windows PC (Steam) erhältlich.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: