Kynseed

Fragt Ihr Euch auch manchmal, was eigentlich aus den Mitarbeitern des Entwicklerstudios Lionhead geworden ist? Wer nichts mit dem Namen Lionhead anfangen kann: Lionhead war Entwickler für innovative Spiele wie Black & White oder Fable. Zwei der ehemaligen Mitarbeiter haben sich dem Studio PixelCount angeschlossen und arbeiten an dem Pixel-Art Spiel Kynseed.

Kynseed verbindet ein Sandbox-Farm-Szenario wie es Stardew Valley bietet, mit einer Geschichte wie aus dem Rollenspielklassiker Fable. Alle Entscheidungen die Ihr im Spiel trefft, wirken sich auf den Werdegang der Handlung und die Spielcharaktere aus.

Die Besonderheiten von Kynseed sind:

  • alle Charaktere können Altern und haben natürliche Ängste und Wünsche
  • Eure Entscheidungen wirken sich auf weitere Generationen aus
  • es gibt Dörfer, in denen einzigartige Feste und Bräuche stattfinden
  • erschaffe Deinen eigenen Stammbaum

Kynseed startete am 7. Mai 2017 auf Kickstarter und fand dort auch schnell die nötige Unterstützung für die Entwicklung des Spiels. Inzwischen hat das 2D-Sandbox-Rollenspiel seinen Weg auf die Spieleplattform Steam gefunden und kann dort im Early Access beobachtet werden. Ein Releasetermin ist leider noch nicht bekannt, aber wenn Ihr Kynseed auf Steam folgt, bleibt Ihr immer auf dem Laufenden.

Die Pixelgrafik von Kynseed finde ich sehr gelungen und bin schon auf das innovative Gameplay und den Tiefgang der Geschichte gespannt, schließlich bin ich ein riesen Fan der Fable-Reihe und habe in Stardew Valley zahlreiche glückliche Stunden verbracht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: