Spyro Reignited Trilogy

Es ist zwar noch ewig bis September, aber die Neuauflage von Spyro ist einfach zu süß, um sie nicht zu zeigen. Das Entwicklerteam Toys for Bob, die hinter den Skylander Games stecken, produzieren im Auftrag von Activision die neue Spyro Reignited Trilogy. In der Trilogie befinden sich folgende drei Spyro-TitelSpyro the Dragon, Spyro 2: Ripto‘s Rage! und Spyro: Year of the Dragon.

Damals war nicht alles besser

20 Jahre ist es nun her, dass der erste Spyro-Teil die Fernseher der Playstation-Besitzer mit dem kleinen lilafarbenen Drachen beflügelte. Wahnsinn, wie lange das schon her ist, ich erinnere mich noch ganz genau an die Zeit der wunden Daumen – denn da hatte noch nicht jeder den damals neuen DualShock-Controller mit den beiden Analogsticks.

Mit Liebe zum Detail

Spyro Reignited Trilogy - Spyro Feuerstoß

Quelle: PlayStation Europe

Was mich besonders freut, dass die Neuauflage (Remake) des 3D-Platformers nicht eine lieblose Skalierung alter Texturen ist, sondern das der Spielentwickler Toys for Bob die alten Spiele mit heutigen grafischen Mitteln umsetzt und dabei mit viel Liebe zum Detail vorgeht. So wird meiner Meinung nach aus den alten bereits bekannten Spielen eine Version, die man sich gerne wieder zulegt und erneut durchspielt.

Spyro Reignited Trilogy enthält die ersten drei Spiele aus dem Jahr 1998-2000 neu gemastert und erscheint am 21. September 2018 auf folgenden Plattformen: PlayStation 4 und Xbox One.

Werbeanzeigen
  1. […] wie ich mich freue, dass die Spyro Reignited Trilogy ein Remake und kein fades Remaster mit hochskalierten Matsch-Texturen aus den 90ern ist, denn wie […]

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: