Fallout 76 wird leider nicht auf Steam erscheinen!

Jeder Spieler heutzutage hat bereits einige Game Launcher wie Steam, Battle.net, Uplay, Origin, Twitch, gog und viele mehr auf seinem Rechner installiert, um die digital erworbenen Spiele jederzeit herunterzuladen und natürlich auch spielen zu können. Aktuell schaut es wohl so aus, als würde sich zu den üblichen verdächtigen Game Launchern bald noch ein weiterer hinzugesellen –  der Bethesda.net Launcher.

Laut PC Gamer hat Bethesda bestätigt, das das neue Fallout 76 als PC Version (Beta und finale Fassung) nur via Bethesda.net Launcher spielbar ist. Wenn Ihr also das Spiel vorbestellt, denkt daran, dass Ihr diesmal keinen Steam Key erhalten werdet.

Fallout 76 Versionen und Release-Termin

Wer Fallout 76 vorbestellt, bekommt mit der Bestellung einen zusätzlichen Beta Key, der den Zugang zur Fallout 76 B.E.T.A ermöglicht. Wer nicht schnell genug mit dem Vorbestellen war, kann leider nur noch die Standard- oder die Tricentennial-Edition erwerben, denn die 199,- Euro teure Fallout 76 Power Armor Edition ist leider bereits ausverkauftFallout 76 erscheint am 14. November auf Xbox One, PlayStation 4 und Windows PC.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: