Remember Me

Remember Me (Release 2013) ist ein Third-Person Action-Adventure von Dontnod (Life is Strange 1 & 2), welches in der Stadt Neo Paris im Jahre 2084 spielt. Wir sind Nilin, eine gefangene Elite-Gedächtnisjägerin, die ihre eigene Erinnerung verloren hat und auf der Suche nach Antworten über ihre Vergangenheit ist.

Die Spielweise von Remember Me ist überraschend anders, denn neben den verschiedenen Rätseln und Sprungeinlagen kämpfen wir mit einem ungewöhnlichen und selbst veränderbarem Kombo-System. Je nach Gebiet oder Gegner können wir mit diesen Kombos Lebensenergie, Abklingzeit für unsere Spezialangriffe oder höheren Schaden generieren.

Die Story und die Remix-Effekte zur Gedankenmanipulation sind für die damalige Zeit teils immer noch sehr gut anzusehen und ich finde Remember Me wurde von vielen seiner Zeit deutlich unterschätzt, wenn man sich die Bewertungen aus dem Erscheinungsjahr genauer ansieht. Auch der Elektro-Glitch-Soundtrack, der auf die Kombos reagiert, ist ein weiteres schönes Detail.

Das Fazit von rush’B’fast

Genre: Action-Adventure | Spielzeit: ca. 8 Stunden
Entwickler: Dontnod | Publisher: Capcom

Remember Me ist für mich heute immer noch ein zeitloses Cyberpunk-Spiel, mit einer spannenden Story und einem starken Hauptcharakter, das man gerne mal wieder spielen kann.

Remember Me wurde am 3. Juni 2013 für Windows PC, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht und ist heute günstig als gebrauchtes Konsolenspiel oder digital für den PC (Steam-Sale Preis: ca. 6 Euro) erhältlich.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: