The Division 2 (CB) – Beta Agenten im Einsatz

Da ist sie nun endlich, die lang erwartete Closed Beta von Tom Clancy’s The Division 2! rush’B‘fast zeigt was in Washington D.C. auf Euch lauert und mit welchen Neuheiten Massive und Ubisoft The Division 2 weiterentwickelt haben.

„The sun is shining, the weather is sweet…”

Was im neuen Teil der Divison-Reihe sofort ins Auge sticht: Der Winter ist vorbei und die Menschen in Washington D.C. erholen sich von den Anschlägen der Vergangenheit. Es entstehen Gärten und kleine Selbstversorger-Plantagen inmitten der politischen Hauptstadt Amerikas. Schön zu sehen wie Massive der Stadt ein komplett neues Gesicht verpasst, in dem sie die Natur sich hier und da einen Weg durch die Beton-Architektur bahnen läßt.

Was wurde aus der Snowdrop Engine? Ganz einfach: Aus Winter wurde Sommer und aus Schnee wurden Staubpartikel und andere herumschwirrende Teilchen und Tierchen. Ich persönlich mochte den Winter lieber, aber der Sommer in Washington D.C. mit all seinen Lichtbrechungen und flüssigem Tag-Nacht-Wechsel kann sich optisch auf jeden Fall sehen lassen.

Überbewaffnete Streetgangs geben Gas!

In der Closed Beta von Division 2 bekamen wir einen kurzen Einblick in den neuen und komplexeren Endgame Bereich. Hier gibt es allerhand Neues zu erleben:

  • Die Feinde fahren ferngesteuerte Geschütze auf: Mini-Tank, bewaffnete Drohnen und ferngesteuerte Autos mit Sprengsätzen.
  • Die Bewegungen der Gegner wurden überarbeitet und haben jetzt mehr Deckungsmöglichkeiten. Einige von ihnen haben sich sogar auf den Boden geworfen.
  • Es gibt deutlich mehr Objekte in der Spielwelt, die im Kampf sehr nützlich sein können: explosive Fässer/Kanister, brennbare Leitungen und auch die schon erwähnten ferngesteuerten Fahrzeuge können mit ihren Explosionen für zusätzlichen Schaden sorgen.

Doch nicht nur die Gegner haben deutlich mehr drauf, auch die Agenten der Division haben ebenfalls ein umfangreiches Waffen- und Skill-Upgrade erhalten.

  • Es gibt viel mehr Waffenauswahl als im alten Teil: Schrotflinten, moderne und klassische Waffen.
  • Im Endgame erhält jede Klasse eine Spezialwaffe und spezifische Granaten. Spezialwaffen: Armbrust mit explosiven Pfeilen, hochpräzises Scharfschützengewehr oder einen Granatwerfer mit Sprengmunition. Klassen-Granaten: Blend-, Brand-, Splittergranaten.
  • Der Quartiermeister bietet jetzt ein komplett neues Fähigkeitsarsenal an: Neben den alten Skills wie Impulsgeber, Geschütz und Schild gibt es jetzt auch den Drohnenstock, Chem.-Werfer, Drohne und das Glühwürmchen. Diese waren aber leider in der Closed Beta noch nicht auswählbar.
  • Neues und umfangreicheres Crafting- und Vorteilesystem

Es wird abwechslungsreich

Wie man in der Closed Beta von Division 2 sehen konnte, es wird vieles Neues geben in Sachen Skillungen und Zusammenspiel der verschieden Klassen. Das bringt auf jeden Fall eine Menge Abwechslung in den Alltag der Agenten. Auch in den drei neuen Dark Zone Gebieten wird es sicher wieder richtig zur Sache gehen. Eine davon war bereits spielbar und, wie ich finde, optisch sehr ansprechend.

Ich freue mich riesig auf den Release und hoffe, ich sehe den ein oder anderen Spieler aus dem ersten Teil wieder, um gemeinsam die bevorstehenden Herausforderungen zu meistern!?


Tom Clancy’s The Division 2

Release Termin: 15. März 2019
Erhältlich für: Windows PC, PlayStation 4, Xbox One
Entwickler: Massive Entertainment
Publisher: 
Ubisoft
Website: tomclancy-thedivision.ubisoft.com

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: