Psikyo Shooting Stars Alpha

Arcade- und Shoot ’em up-Fans aufgepasst, denn die erste von zwei »Psikyo-Spielesammlungen« erscheint schon diesen Januar auf der Nintendo Switch. Es warten 6 legendäre »Shmups« darauf erneut zu glänzen.

Auf diese Shoot ’em up-Spielesammlung freue ich mich schon seit der Gamescom im Sommer letzten Jahres. Durch einen spontanen Presse-Termin bei NIS America durfte ich bereits die kommende Psikyo Shooting Stars Alpha anspielen und ich kann Euch sagen, ich habe fast meinen nachfolgenden Termin verpeilt. Ich liebe die Idee, klassische Shmups auf die Nintendo Switch zu portieren, denn was viele noch nicht wissen, ich bin ein mega Shmup-Fan.

Arcade wie früher, jetzt für unterwegs.

Wie geil ist das denn!? Die Psikyo Shooting Stars Alpha Kollektion unterstützt einen horizontalen Modus, das bedeutet, die Spiele können im Quer- und Hochformat auf der Nintendo Switch gespielt werden. Riesenvorteil an dieser Einstellung: Das Bild wird deutlich größer und das Arcade-Feeling kommt noch besser zur Geltung. Ich denke es wird Zeit einen weiteren Standfuß an die Switch zu bauen oder wir bekommen bald ein Labo-Arcade Cabinet… Was ebenfalls ein super Vorteil der Switch für dieses Genre ist, wir können blitzschnell in den Couch-Koop wechseln, indem wir unseren Mitspielern einfach einen unserer Joy-Cons in die Hand drücken.

Inhalt der Arcade-Kollektion:

Alle Titel wurden optisch überarbeitet und an die Steuerung der Nintendo Switch angepasst. Alle Zwei-Spieler Shmups können via Joy-Con sofort im Couch-Koop gespielt werden.

  • STRIKERS 1945 (1995)
  • STRIKERS 1945 II (1997)
  • STRIKERS 1945 III (1999)
  • SOL DIVIDE (1996)
  • Dragon Blaze (2000)
  • ZERO GUNNER 2 (2001)

PSIKYO SHOOTING STARS ALPHA

Release Termin:
24. Januar 2020

Genre:
Shoot ’em up, Arcade

Erhältlich für:
Nintendo Switch

Entwickler:
Psikyo

Publisher:
NIS America, Koch Media

  1. […] in der Vorschau bereits erwähnt, wurden alle Titel der Psikyo Shooting Stars Alpha Kollektion optisch […]

    Antworten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: