Ostergrüße von rush’B’fast

War nicht grade erst Weihnachten? Haben wir nicht sehnsüchtig gehofft, es würde Schnee vom Himmel fallen? Schwupps – und schon sind die »Osterfeiertage« da!

Wow, was ist bloß mit 2020 los? Das hätte wohl keiner gedacht, dass der Osterhase mit einem Mundschutz durch die Gegend hoppelt und die meisten Großeltern über Skype oder Facetime den Enkeln beim Osternester suchen zugucken.

Trotz dieser viruesken Zeit wünsche ich Euch ein paar schöne österliche Feiertage, macht das Beste draus. Telefoniert mit Euren Lieben, verschickt Ostergrüße oder Blumen per Post und wem ganz schwer ums Herz ist, denkt an etwas Schönes: An den nächsten Besuch im Schwimmbad, lecker Eis essen auf der Parkbank, einen Lieblingsort besuchen oder einfach mal wieder die Oma ganz fest knuddeln. Das alles können wir irgendwann wieder machen, wir müssen nur Geduld haben.

Haltet durch, bleibt gesund und eine schöne Osterzeit!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: