Vorschau: The Last of Us Part II – 100% Gefühlsecht!

Heute möchte ich Euch nochmals eine spoilerfreie Vorschau für das lang erwartete Action-Adventure »The Last of Us Part II« von Top-Storyteller »Naughty Dog« zeigen. Eben für genauso neugierige Spieler wie mich, die den Release kaum noch erwarten können.

Geht es Euch eigentlich auch so? Jedes Mal, wenn ich etwas zu The Last of Us Part II sehe, bekomme ich Gänsehaut. Dieses Setting aus »wem kann man trauen, jeder kämpft ums Überleben« und diese emotionalen Berg- und Talfahrten, die wir mit Ellie durchleben dürfen – brrrr, das ist schon eine beeindruckende Inszenierung, oder? Ich habe das erste The Last of Us inklusive Erweiterung auf der PlayStation 3/PlayStation 4 gespielt, oder besser gesagt verschlungen, und es hat sich in die Auswahl meiner absoluten Lieblingsspiele eingereiht.

Eine Geschichte, die sich einbrennt.

Die Fortsetzung spielt fünf Jahre nach dem postapokalyptischen Abenteuer von Ellie und Joel. Nun ist es etwas ruhiger geworden und die beiden haben sich in Jackson (Wyoming) in einen fast schon normalen Alltag eingelebt. Die Überlebenden beginnen sich wieder mehr zusammen zu raffen, Gemeinschaften bilden sich und es entsteht gar ein Gefühl von Harmonie und Freundschaft.

Doch es gibt sie noch da draußen, die Infizierten, die durch den mutierten Ophiocordyceps-unilateralis-Pilz in tödliche Monster verwandelt wurden, ebenso wie die verrückten Sekten, Gruppierungen und andere durchgeknallte Überlebende, die wie Banditen über einen herfallen, sobald man ihr Gebiet betritt.

Genau auf diesen Pfad aus Tod und Wahnsinn begibt sich Ellie nach einem einschneidenden Moment, der sie erneut aus ihrem Leben reißt. Von nun an begleiten wir Ellie in The Last of Us Part II auf ihrem persönlichen Rachefeldzug durch das von der Natur zurückeroberte Land. Jeder und jede Schuldige soll mit dem Leben bezahlen – auch, wenn das für Ellie körperliche und psychisch zerstörerische Folgen bedeutet.

Runner, Stalker, Clicker, Bloater …

Durch die bereits veröffentlichten Trailer ist schon einiges bekannt, so begleiten wir Ellie auf ihrer Reise durch schneebedeckte Landschaften, atemberaubende Gebirge, mit Fallen gespickte Wälder und durch die überwucherten Ruinen von Seattle. Angeblich sollen sich die Infizierten nochmals weiterentwickelt haben, doch was uns da genau erwarten wird, bleibt eine Überraschung. Ich freue mich jetzt schon tierisch auf die frische Survival-Action von Naugty Dog und hoffe, dass die grandiosen Stealth-Mechaniken ebenso gut oder gar besser funktionieren, wie wir sie bereits aus dem ersten Teil von The Last of Us kennen. Dank der größeren Areale sollte da jetzt auch deutlich mehr drin sein. Spannend hört sich auch die große Auswahl an Waffen, Crafting-Werkzeugen, Fähigkeiten und Updates an, mit denen wir Ellie ganz nach unseren Vorlieben personalisieren können.

Cosplayer aufgepasst!

Wer von Euch gerne Cosplays zusammenstellt oder bastelt, der findet auf der offiziellen Webseite von Naughty Dog einen ausführlichen Ellie Cosplay-Guide als PDF-Download. Selbst wer sich nicht für den Kostüm-Nachbau interessiert, sollte trotzdem einen Blick hinein werfen, denn dort werden schon einige nette Details preis gegeben, wie Ellies Tattoo oder ein paar Waffen, die uns im finalen Spiel erwarten.


The Last of Us Part II

Release Termin:
19. Juni 2020

Genre:
SurvivalHorrorAction-Adventure

Erhältlich für:
Playstation 4

Entwickler:
Naughty Dog

Publisher:
Sony Interactive Entertainment


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: